Gewinn beim Tor des Monats

Gewinn beim Tor des Monats

So sieht eine glückliche Gewinnerin aus

Volltreffer beim Tor des Monats …

Yvette Pressmar gewinnt einen Forster Van 599 VBL

Glück beim Tor des Monats Tipp: Yvette Pressmar aus Dieburg gewinnt einen Forster Van 599 VBL.

Tor des Monats – Gewinnübergabe bei Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald

Forster Van 599 VBL  gewonnen 

Gewinn beim Tor des Monats. Jetzt wird mal wieder klar: Frauen haben doch mehr Ahnung vom Fußball als Männer! 🙂  Oder zumindest mehr Glück beim Tipp zum Tor des Monats. Yvette Pressmar aus Dieburg hat genau auf diesem Wege nämlich einen Forster Van 599 VB Livin‘ up gewonnen.
Andreas Bachmann vom Reisemobil-Center in Otzberg Lengfeld durfte, zusammen mit Verkaufsleiter Horst Wirth von Forster Reisemobile, das knapp 6 Meter lange Wohnmobil, ausgebaut auf Basis eines Fiat Ducato Vans, übergeben. Jetzt kann es für die Dieburgerin auf Tour  gehen.
Das Team vom Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald wünscht der glücklichen Gewinnerin viel Freude damit und allzeit gute Fahrt.
Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH

„Waumobil“ Umbau beliebt

„Waumobil“ Umbau beliebt

Wohnmobil-Reisen mit dem Hund

Der hundgerechte Umbau nach Waumobil Konzept,
auch für Ihr Wohnmobil!

Alban Groh: Spezialist für Waumobil Umbauten

Er ist der Spezialist für den hundefreundlichen Waumobil Umbau beim Team des Reisemobil-Centers. Alban Groh hat schon einige Umbauten erfolgreich abgeschlossen. Da sitzt jeder Griff. Besondere Herausforderungen beim Umbau liebt er genauso wie die perfekte Ausführung. 

Schnellanfrage Waumobil-Umbau

Anliegen*

DSGVO*

Reisemobil-Center baut immer mehr Wohnmobile hundefreundlich um

Waumobil Umbau beliebt 

Das Reisen mit dem Wohnmobil erfreut sich auch dank der Coronapandemie immer größerer Beliebtheit. Beim Reisen mit des Menschen besten Freund musste man aber immer Kompromisse eingehen. Wer ein Wohnmobil mieten möchte, den Vierbeiner aber nicht zu Hause lassen wollte, hatte bei den Vermietern bisher kaum eine Chance. Im eignen Wohnmobil musste man zwangsläufig mit unangenehmen Gerüchen auf kleinstem Raum leben. Die Idee des „Waumobil“ Gründers Hubert Lechner kam dabei gerade zum richtigen Zeitpunkt, Civito Carroccia vom Reisemobil-Center Rhein-Main Odenwald hat dies erkannt. 

„Wir haben nicht nur hundefreundliche „Waumobile“ in unserer Vermietflotte, Monat für Monat bauen wir sowohl Neufahrzeuge als auch Fahrzeuge unserer Kunden um. Der Vorteil für die Hundefreunde und deren vierbeinigen Begleiter ist enorm. Mit den passenden Ergänzungen, Türen, doppelten Böden und Gittern lässt sich fast jedes Wohnmobil Model hundefreundlich umbauen. Ein zusätzlicher Raum für den Vierbeiner entsteht, sodass dieser auch auf Reisen seinen eignen Platz hat“ erklärt Reisemobil-Center Geschäftsführer Civito Carroccia. 

Die Umbaumaßnahmen sind durchdacht, so gut, dass Erfinder Hubert Lechner sogar Patent anmeldete. Wohnmobile mit möglichst großer Garage sind für den Spezialumbau am besten geeignet. Ein zusätzliches Fenster in der Garage, ausgestattet mit einem Gitter sorg dafür, dass der Hund, ob groß oder klein, einen eigenen, sogenannten Abtropfraum hat. Der vergitterte, öffenbare Durchgang von der Garage zum Wohnbereich ermöglicht die Separation der Bereiche für Hund und Mensch. In der Garage wird durch zusätzliche Wände und Böden je nach Modell Stauraum von Hunderaum getrennt. Lange Gegenstände sowie Tisch und Stühle für draußen lassen sich so trotzdem noch transportieren.  

Einen zusätzlichen Luxus gibt es mit der Hundedusche, die draußen angeschlossen, das schnelle Abduschen der Vierbeiner nach einem nicht so ganz sauberen Spaziergang ermöglicht. Ab 3490,00 Euro aufwärts muss man für einen solchen Umbau rechnen.  

Der Waumobil-Umbau Spezialist beim Reisemobil-Center ist der inzwischen der langjährige Mitarbeiter Alban Groh. Ihm ist besonders wichtig, dass die Ausschnitt- und Einbauarbeiten maximal exakt und in höchster Qualität ausgeführt werden. „Ja nach Wohnmobil-Modell kostet das natürlich auch etwas Zeit, aber hier geht Qualität vor Quantität. Meist ist jeder Umbau individuell und bei einigen Modellen ist aufgrund der kleineren Garage oder bei Seitenbetten sowie bei niedrigen Heckbetten ist etwas Kreativität gefragt, aber genau das ist die Herausforderung, die Spaß macht, insbesondere dann, wenn der Kunde am Ende des Umbaus vollkommen begeistert ist“, erklärt der Spezialist Alban Groh.  

Zirka drei Tage sollte man für den Umbau rechnen. Um mehr Flexibilität zu haben, ergibt es Sinn, das Wohnmobil eine gesamte Woche dem Reisemobil-Center zu überlassen. Es lohnt sich für jeden Hundebesitzer. 

Fragen können mit dem Team des Reisemobil-Center direkt, telefonisch oder per Formularanfrage geklärt werden. Nutzen Sie die Waumobil-Umbau Anfrage auf dieser Seite.  

Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH

Baumpflanzaktion im Odenwald

Baumpflanzaktion im Odenwald

Baumpflanzaktion im Odenwald

Die Organisation WOHNmobil für Klimaschutz pflanzt neue Bäume im Fichtenwald.

Mitglieder des WOHNmobil für Klimaschutz

Erfolgreiche Pflanzaktion: Der Revierförster Bernd Riehm gab den Umweltfreunden Anweisungen zum Einpflanzen in dem bereits farbig abgesteckten und vorbereiteten Pflanzgebiet.

Autohaus Lutz und das Reisemobil-Center unterstützen klimafreundliche Aktion im Odenwald

Baumpflanzaktion von Wohnmobil-Freunden

Otzberg-Oberklingen. Wie eine Volksmeinung sagt, sollte ein Mann in seinem Leben drei Dinge getan haben: Ein Haus gebaut, ein Kind gezeugt und einen Baum gepflanzt. Am ersten Märzwochenende dieses Jahres kamen einige Männer diesen Aufgaben zumindest einen Schritt näher. Unter der Organisation „WOHNmobil für Klimaschutz“ fanden sich an diesem Wochenende zirka 23 Wohnmobilfahrer*innen, teilweise mit Partner, Kindern und Vierbeinern ein, um neue Bäume auf einem gerodeten, vom Borkenkäfer und Sturm zerstörten, Fichtenwald anzupflanzen. 550 kleine Roteichen und 150 vogel- und insektenfreundliche Sträucher standen zur Verfügung, die zur Hälfte von der Organisation „WOHNmobil für Klimaschutz“ zur anderen Hälfte vom Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald spendiert wurden. 

Der Revierförster Bernd Riehm besorgte die von den staatlichen Baumschulen angezogenen, drei Jahre alten Roteichen Pflänzchen, samt den Sträuchern und gab den Umweltfreunden Anweisungen zum Einpflanzen in dem bereits farbig abgesteckten und vorbereiteten Pflanzgebiet. Gründer und Initiator dieser Aktion Albert Märkl packte selbst mit an, genauso wie der Geschäftsführer von Fördermitglied Autohaus Lutz und Reisemobil-Center, Civito Carroccia. „Eine tolle Idee und eine sehr gute Organisation unterstützen wir sehr gerne. Umso besser, wenn wir auf diese Weise direkt in unserer Heimat, wenige Kilometer von unserem Standort entfernt, etwas für die Natur tun können. Selbst mit anzupacken, war dabei selbstverständlich. Im Team mit meiner Frau Birgit konnten wir so zirka 30 kleine Bäumchen pflanzen, die hoffentlich alle unserer Nachwelt erhalten bleiben, vielen Dank auch unserem Mitarbeiter Artem Wlastschuk mit Familie, die zu den besonders fleißigen Helfern der Aktion gehörten“ erklärt Civito Carroccia.  

Der gemeinnützige Verein WOHNmobil für Klimaschutz kann aktuell auf 171 Mitglieder und 13 Fördermitglieder zählen. Alle Wohnmobil-fahrenden Mitglieder verpflichten sich für jeden gefahrenen Kilometer einen Cent in die Vereinskasse zu spenden. „Die meisten Mitglieder spenden darüber hinaus einen Festbetrag, der nach oben auf 100 Euro begrenzt ist. So kommt doch eine Summe zustande, mit der man etwas für den Klimaschutz tun kann“, erklärt Gründer und erster Vorsitzender des Vereins Albert Märkl, der sich dieser Idee nach dem Erreichen des Rentnerstatus annahm. „Ich wollte noch was Sinnvolles mit meiner Zeit schaffen und so wurde diese Idee geboren.“ Insgesamt konnten bis zur aktuellen Pflanzaktion 2.122 Bäume in Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg gepflanzt werden. Einschließlich der 700 Pflanzen im Odenwald sind für 2022 weitere 2.500 Bäume geplant. Insgesamt setzt sich der Verein für ökologische und umweltbewusste Wohnmobil- und Caravanreisen ein und ganz bestimmt ist auch das Miteinander Gleichgesinnter ein wichtiger Teil der Organisation. So gab es am Abend nach der Pflanzaktion Speisen und Getränke, spendiert vom Reisemobil-Center in Otzberg Lengfeld. Dort konnten die Wohnmobilisten auch übernachten und verbrachten ganz bestimmt ein schönes Miteinander, bei dem einige Reiseerlebnisse und Reisetipps getauscht wurden.  

Aktion unterstützen und Mitglied werden: 

Wer bei der Organisation WOHNmobil für Klimaschutz Mitglied oder Fördermitglied werden möchte, kann sich ganz einfach auf der Website unter www.wohnmobil-fuer-klimaschutz.de unter dem Punkt „Mitmachen“ anmelden. Dort gibt es auch viele weitere Informationen und immer die aktuellen Zahlen und Informationen zu den Aktionen. 

Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH

Ausbildung zur Mechatronikerin geschafft 

Ausbildung zur Mechatronikerin geschafft 

Ausbildung beim Reisemobil-Center geschafft!

Das Reisemobil-Center gratuliert der jungen Mechatroniker Gesellin.

Gratulation für den Gesellenbrief

Verdient ist verdient: Geschäftsführer von Autohaus Lutz und Reisemobil-Center Civito Carroccia gratuliert der jungen Mechatroniker Gesellin, die dem Reisemobil-Center als Fachkraft fest erhalten bleibt. Foto: topidentity. 

Gesellin Jana Pullmann

Jana Pullmann absolvierte ihre Ausbildung beim Reisemobil-Center Lengfeld mit Erfolg!

Ausbildung zur Mechatronikerin geschafft

Otzberg-Lengfeld. Obgleich ihr einige Freunde und Familienangehörige davon abrieten. Jana zog das durch und bewies selbst ihrem skeptischen Papa, der aus der gleichen Branche kam, dass sie auch als Frau das Zeug zur Mechatronikerin hat.  

Nach dreieinhalb Jahren Ausbildungszeit, zuletzt beim Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald in Otzberg/Lengfeld hat sie nun ihren Gesellenbrief in der Tasche. „Das war nicht immer einfach. Immer wieder musste ich meine Eltern, insbesondere meinen Papa überzeugen, die viel lieber gehabt hätten, dass ich weiter zur Schule gehe. Aber mein Entschluss stand fest. Leider lief es bei meiner ersten Ausbildungsstelle nicht so gut. Ich musste abbrechen, weil ich am Ende nur noch gemobbt wurde. Gut, dass ich dann bei Autohaus Lutz eine zweite Chance bekam.“ 

Dass sie dann aber mit den großen Wohnmobilen, in erster Linie auf Fiat Ducato Basis, konfrontiert wurde, war eine Überraschung, die erst mal ein wenig Bauchschmerzen bei der zierlichen Dame aus Groß-Zimmern erzeugte. Davon und auch von der Tatsache, dass sie in der Berufsschulklasse die einzige Frau war, ja selbst unter allen zirka 500 Prüflingen ihres Jahrgangs waren nur drei Damen dabei. „Mir hat das keiner zugetraut, aber selbst bei Arbeiten, die etwas Kraft verlangen gewinnt man mit besserer Technik etwas mehr an Sicherheit.“ Beschreibt Jana ihre Entwicklung. Jetzt wurde sie vom Ausbildungsbetrieb übernommen und hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag.  

Civito Carroccia, Kfz-Meister und Geschäftsführer von der Autohaus Lutz GmbH, zu der das Reisemobil-Center gehört, freut sich die Entwicklung der einzigen weiblichen Mechatronikerin im Team: „Sie hat das prima durchgezogen und wird von den männlichen Kollegen sehr respektiert. Arbeiten, die ihr nicht so liegen, werden von Kollegen übernommen, aber das ist so oder so klar in einem solchen Team. Jeder hat seine Spezialgebiete, die er oder sie gerne macht und somit auch besser beherrscht. So haben wir Spezialisten für Elektrik und den Einbau von elektrischen Anlagen, wie Solaranlagen etc. und solche, die sich eher um Karosseriearbeiten und Aufbauarbeiten kümmern, wie beispielsweise den sehr gefragten Waumobil-Umbau, der in einem Wohnmobil mit Gitter, Türen und zweitem Boden in der Garage einen perfekten Platz für die mitreisenden Vierbeiner schafft.“ 

Jana Pullmanns Lieblingsbeschäftigungen sind mechanische Arbeiten, zerlegen und wieder zusammenbauen, mechanische Einstellungen und alles was mit Motor, Getriebe und Bremsen zu tun hat. Solche Arbeiten wurden auch während des Berufsschulunterricht von Jana trainiert, Ventilspiel Einstellen und ähnliches. Dinge, Arbeiten, die bei der heutigen Technik eigentlich gar nicht mehr gebraucht werden aber zu besserem Verständnis der Technik führen. „Eine meiner Lieblingsarbeiten ist der Wechsel des Zahnriemens. Hier muss man exakt arbeiten. Fehler können zu Schäden führen. Genau sowas reizt mich, zerlegen, erneuern, wieder zusammenbauen und einstellen, so dass alles wieder funktioniert. Das ist meins!“ Mehr und mehr gewinnt die Fiat Ducato Spezialistin so Sicherheit.  

„Wir freuen uns für und mit unserer frisch gebackenen Gesellin. Klar, dass sie von uns einen unbefristeten Arbeitsvertrag bekommt. Das ganze Team freut sich über die neue Gesellen-Kollegin und wünscht ihr weiterhin viel Freude bei ihrer Tätigkeit. Und sollte es mal was Schweres zu heben geben oder ähnliches, dann sind die männlichen Kollegen ganz bestimmt sofort mit helfender Hand zur Stelle“, erklärt Civito Carroccia. HM

Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH

TÜV Werkstatt-Test

TÜV Werkstatt-Test

Werkstatt-Test

Von TÜV SÜD mit „Sehr gut“  beurteilt

RMC Blog

TUEV SÜD Werkstatt-Test

TÜV SÜD hat einen anonymen Werkstatt-Test zur Betreuungs- und Werkstattqualität mit dem Ergebnis „Sehr gut“ durchgeführt.

Modul „Servicetest – Inspektion“

  • Telefonische Terminvereinbarung
  • Fahrzeugabgabe/Auftragserstellung
  • Fahrzeugabholung/Abrechnung
  • Mängelerkennung

TÜV SÜD Werkstatt-Test mit sehr gut“ abgeschlossen

Komplettservice, für alle Wohnmobil Marken

Service und Reparaturen für alle Basisfahrzeuge, Motoren und Aufbauhersteller ist für uns selbstverständlich. Bei Neufahrzeugen ohne Garantieverlust!

Unsere Werkstatt wurde genauer unter die Lupe genommen

Das Reisemobil-Center, ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & CO. KG freut sich über den sehr positiven Werkstatt-Test von TÜV SÜD. Wir halten unser Serviceversprechen und darauf sind wir stolz!

Service- und Reparaturarbeiten nach herstellerrichtlinien

Durch den Neubau unseres Reisemobil-Centers und die nagelneu eingerichtete, speziell für Wohnmobil-Service ausgestattete Werkstatt haben wir die Basis dafür geschaffen, nahezu alle Größen und Varianten von Wohnmobilen warten und in Stand setzen zu können. – Von TÜV SÜD mit „Sehr gut“ beurteilt

 

Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH

Nachlese zur Hausmesse 2020

Nachlese zur Hausmesse 2020

Unsere Hausmesse: Toller Erfolg in
schwierigen Zeiten  

Ein Highlight für Wohnmobilfreunde 

Reisemobile für jeden Geschmack

Impressionen einer gelungenen Veranstaltung unter schwierigen Bedingungen: Die Hausmesse beim Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald in Otzberg / Lengfeld war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Und ein Gutes hatten sogar die Corona-Hygiene-Vorschriften: da immer nur 100 Personen zeitgleich auf das Gelände konnten, hatten die Besucher viel Platz, um sich die vielen Modelle in Ruhe anzusehen und sich an den Infoständen beraten lassen.

thitronik-xs
thitronik-xs
thitronik-xs
thitronik-xs
thitronik-xs

Ausgewählte Zubehöranbieter: Während der Hausmesse konnten sich die Besucher bei Anbietern von innovativem Zubehör informieren. Darunter die Marken outdoorteck GmbH, Thitronik, WM Aquatec, pur vario und ONE4FOUR.

Hausmesse am 24. & 25. Oktober 

Eine kleine Nachlese

Es war nicht sicher, ob sich der hohe Aufwand in der Vorbereitung lohnen würde. Die Zahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Betriebsgelände befinden durften, war coronabedingt auf 100 Personen reduziert worden. Ein anspruchsvolles Hygienekonzept musste erstellt werden. Das alles wurde für das Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald von Geschäftsführer Civito Carroccia und seinem ambitionierten Team hervorragend umgesetzt.

Großes Interesse

Am 24. und 25.10.2020 fanden sich trotz Pandemie zahlreiche Wohnmobil Interessierte in Otzberg / Lengfeld ein, um eine große Palette der Reisemobile, Modelljahr 2021, zu besichtigen. Mit dabei, die exklusiven Fahrzeuge der italienischen Manufaktur WINGAMM mit sowohl technisch als auch optisch herausragenden Modellen. Erstmals dabei war die deutsche Premium Marke des Sprendlinger Herstellers Eura Mobil, der somit besondere Beachtung geschenkt wurde. Besonders Familien und Einsteiger interessierten sich für die preislich besonders attraktiven Forster Reisemobile, die ebenfalls aus dem Hause Eura Mobil GmbH kommen.

Auch Hundeliebhaber kamen auf ihre Kosten. Sie konnten die nach dem patentierten „Waumobil“ Prinzip für Hundefreunde und ihre Vierbeiner umgebauten Wohnmobile bestaunen.

Präsentiert wurden ebenso die Vermietflotte 2021 und die attraktiven Angebote des Abverkaufs der top gepflegten Mietfahrzeuge 2020.

Motivierte Fachberater boten umfassende Beratung

Erstmalig konnten sich Besucherinnen und Besucher beim Reisemobil-Center an ausgewählten Informationsständen direkt vor Ort informieren.

Innovative Zubehör-Präsentationen, wie der Fahrradlift von tecklift und die speziellen Matratzen für Reisemobile von ONE4FOUR waren für alle Wohnmobilbesitzer interessant.

Außerdem präsentierten die Firmen:

Eine hochmotivierte Gruppe von Fachberatern stand den Interessenten mit fundierten Auskünften zur Seite.

Für’s leibliche Wohl war gesorgt –
selbstverständlich nach Pandemie-Vorschriften

Die kulinarische Seite kam ebenfalls nicht zu kurz. Mit einer respektablen Auswahl an leckeren Kuchen, kombiniert mit italienischem Kaffee sowie den selbstverständlich obligatorischen heißen Würstchen, wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Das alles natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

Trotz oder wegen der vorgegebenen maximalen Besucherzahl von 100 Personen, die sich jeweils gleichzeitig auf dem Betriebsgelände befinden durften, riss der Strom der Besucher an beiden Tagen nicht ab. Die für die Einlasskontrolle zuständigen Mitarbeiter hatten jedenfalls alle Hände voll zu tun, um den Strom der Interessenten in geregelten Bahnen zu halten. Dieser Aufgabe wurden sie souverän und stets freundlich gerecht.

Alles in Allem eine perfekt verlaufene Hausmesse, die im nächsten Jahr dann hoffentlich wieder unter regulären Verhältnissen seine Fortsetzung finden wird.

 

Wohnmobil Verkauf & Vermietung

Reisemobil-Center

Ein Unternehmen der Autohaus Lutz GmbH & Co KG
Reinhard-Müller-Ring 14a
64853 Otzberg / Lengfeld
Telefon: 06162/96 99 580
info@reise-mobil-center.de

Öffnungszeiten Verkauf / Vermietung

Mo. - Fr. : 9.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten kundendienst

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Fr. : 8.00 - 12.15 Uhr
und von 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr

(c) Reisemobil-Center Rhein-Main-Odenwald | Webdesign und Realisierung: topidentity GmbH